Automobilindustrie

  • Zylinderköpfe und -blöcke +


    Die Messung der Rundheit und der Oberfläche an prismatischen Bauteilen wie Zylinderköpfen und Zylinderblöcken kann für herkömmliche Messgeräte ein Problem darstellen. read more.

  • Kolben, Bolzen und Ringe +


    Die Kolben eines laufenden Motors sind zahlreichen Belastungen ausgesetzt, die zu Verformungen führen können. read more.

  • Einspritzventile +


    Die immer strenger werdenden Vorschriften für Schadstoffemissionen erfordern engere Toleranzen für Bauteile, wie z.B. Einspritzventilsysteme. read more.

  • Bleche und Armaturen +


    Das Abgleichen der Lackierung einzelner Karosseriekomponenten oder des Armaturenbrettes kann eine schwierige Aufgabe sein, die häufig durch die unterschiedlichen Strukturen dieser Komponenten beeinträchtigt wird. read more.

  • Radbremstrommel Bremsscheibe +


    Das Unterdrücken von Vibrationen in einem Radlager oder einer Bremsscheibe durch Vermeiden von Formabweichungen und Rattern während der Fertigung bzw. read more.

  • Nockenwellen und Kurbelwellen +


    Leistungsfähige Messgeräte ermöglichen das Messen zahlreicher Merkmale wie zum Beispiel Ausrichtung und Oberwellengehalt von Lagern und Bolzen, Parallelität von Bolzen und Hauptlagern... read more.

  • Getriebe +


    Mit den Messgeräten von Taylor Hobson können geometrische Form, Ausrichtung und Oberflächenstruktur bestimmt werden, wodurch sich die Teilezuverlässigkeit verbessern und gleichzeitig Leistungsverluste, Ermüdung, Geräusche... read more.

  • Pleuelstangen +


    Die Pleuelstange ist wahrscheinlich das am stärksten beanspruchte Teil in einem mit gleich bleibend hoher Last laufenden Motor. read more.