Zylinderköpfe und -blöcke

  • Überblick +


    Die Messung der Rundheit und der Oberfläche an prismatischen Bauteilen wie Zylinderköpfen und Zylinderblöcken kann für herkömmliche Messgeräte ein Problem darstellen. Die Untersuchungen von Ausrichtung und Konzentrizität langer, enger Bohrungen wie der Bohrungen in Nocken- und Kurbelwellen oder die Messung des Winkels zwischen Ventilführungen und Ventilbohrungen kann mit dem richtigen Messgerät jedoch ohne weiteres ermittelt werden.

    Die Konzentrizität von Ventilführungen und Ventilsitzen, die Ausrichtung von Nocken- und Kurbelwellenbohrungen oder die Zylinderform und Geradheit von Zylinderbuchsen sowie andere geometrische Toleranzen können alle mit den verschiedenen Rundheitsmessgeräten von Taylor Hobson bestimmt werden.

    Unabhängig davon, ob die Oberfläche geschliffen, gedreht, gefräst, plateaugehont ist oder ob sie gekrümmt, geneigt oder gerade ist, die zahlreichen unterschiedlichen Oberflächenstrukturen an Zylinderblöcken und Zylinderköpfen erfordern flexibel einsetzbare Messgeräte.

  • Broschüren +

    Keine Broschüren gefunden
  • Anwendungen +

    Keine Applikationsberichte gefunden