LUPHOScan SD

Berührungslose 3D-Oberflächen-Profilometer zur Formmessung von Asphären, Sphären, Ebenen und optischen Oberflächen mit leichter Freiform

Das LUPHOScan wurde zur Durchführung hochpräziser berührungsloses 3D-Messungen der Oberflächenform rotationssymmetrischer Oberflächen (Optiken), wie etwa asphärischen Linsen, Sphären, Ebenen und leichten Freiformen, entwickelt. Die zentralen Vorteile des Profilometers/Messgeräts sind unter anderem die hohen Messgeschwindigkeiten, die hohe Flexibilität bei ungewöhnlichen Oberflächenformen (z. B. flache Scheitelpunkte oder Profile mit Wendepunkten).

Das LUPHOScan ist in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Messkonfigurationen erhältlich. Die Größe der Plattform bestimmt den maximalen Objektdurchmesser, der gemessen werden kann. Die maximal messbaren Durchmesser sind 120, 260, 420 und 600 mm.

  • Übersicht +


    LUPHOScan SD-Plattformen sind interferometrische Scanning-Messsysteme, die auf MWLI®-Technologie (Multi-Wellenlängen-Interferometrie) basieren. Sie wurden zur Durchführung hochpräziser, berührungsloser 3D-Formmessungen hauptsächlich von rotationssymmetrischen Oberflächen wie asphärischen Linsen entworfen. 

    LUPHOScan SD-Plattformen ermöglichen einfache Formmessungen von Asphären, Sphären, Ebenen und leichten Freiformen. Die zentralen Vorteile der Systeme sind unter anderem die hohen Messgeschwindigkeiten, die hohe Flexibilität bei ungewöhnlichen Oberflächenformen (z. B. flache Scheitelpunkte oder Profile mit Wendepunkten) und der maximale Objektdurchmesser von bis zu 420 mm. 

    LUPHOScan SD-Systeme bieten wesentliche Vorteile für die 3D-Formmessung hochwertiger optischer Oberflächen.
    • Untersuchung jeder rotationssymmetrischen Oberfläche
    • Extrem hohe, wiederholbare Genauigkeit
    • Für fast jedes Material geeignet - transparent, spiegelnd, opak, poliert, geschliffen
    • Stark gekrümmte Sphären
    • Hohe Messgeschwindigkeiten
    • Durchmesser - bis zu 120 mm, 260 mm oder 420 mm

    LuphoSwap-Erweiterung - Komplette Formfehler-Charakterisierung von optischen Komponenten 

    LuphoSwap ist eine für die LUPHOScan SD- und LUPHOScan HD-Plattformen erhältliche Erweiterung, welche die komplette Charakterisierung beider Oberflächen einer Linse ermöglicht. Die beiden Oberflächen werden nacheinander gemessen. Ein einzigartiges Messkonzept erlaubt die absolute Korrelation der auf beiden Seiten gemessenen Ergebnisse. Das bedeutet, dass das Werkzeug gleichzeitig zur Bestimmung der Formfehler die exakte Linsendicke, den Keil und die Zentrierungsfehler der beiden Oberflächen sowie ihre Rotationsausrichtung misst. Zusätzlich kann die Positionierung der Objektivfassung bewertet werden. Dieses leistungsstarke Werkzeug basiert auf der Funktion zur Absolutmessung der LuphoSmart-Sensor-Technologie, einem einzigartigen Halterungskonzept und einem zusätzlichen (Runout-) Referenzsensor.
  • Broschüren +

  • Anwendungen +

    Keine Applikationsberichte gefunden