Skip to content

Was ist ein Referenzkreis?

Die Ausgabe des Messgeräts kann als Polar- oder Linearprofil dargestellt werden und obwohl dies eine praktische bildliche Darstellung bietet, kann das Ableiten der tatsächlichen Zahlen zeitaufwändig und subjektiv sein. Daher werden einige Mittel zur Verarbeitung der Informationen benötigt, die sowohl exakte als auch wiederholbare Antworten liefern. 
Da es notwendig ist, Abweichungen von der wahren Kreisform zu bestimmen, und dazu ein Bezugspunkt benötigt wird, von dem aus gemessen werden soll, ist es sinnvoll, einen Kreis in das Profil einzupassen und jede der Berechnungen damit in Beziehung zu setzen


Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, die Rundheitsabweichung anhand einer Reihe von Referenzkreisarten zu bewerten. Alle Referenzkreise werden dazu verwendet, die Mitte des Prüfteils festzulegen. Die Rundheit wird dann als radiale Abweichung von der Mitte des Prüfteils ermittelt.