Skip to content

Was ist der Unterschied zwischen Rauheit, Welligkeit und Form?

Man analysiert drei Hauptelemente der Oberflächenstruktur - Rauheit, Welligkeit und Form.

Rauheit ?
Dies sind normalerweise die Bearbeitungsspuren, die durch die Wirkung des Schneidwerkzeugs oder durch den Bearbeitungsprozess erzeugt werden, dazu können jedoch auch andere Faktoren wie die Materialstruktur gehören. 

Welligkeit ?
Diese wird normalerweise durch Instabilitäten im Bearbeitungsprozess, wie eine Unwucht in einer Schleifscheibe, oder durch absichtliche Aktionen im Bearbeitungsprozess verursacht. Welligkeit hat eine längere Wellenlänge als Rauheit, die die Welligkeit überlagert. 

Form ?
Dies ist die allgemeine Form der Oberfläche, bei der Schwankungen aufgrund von Rauheit und Welligkeit ignoriert werden. Abweichungen von der gewünschten Form können durch viele Faktoren verursacht werden. Beispiele: 

  • das Bauteil wird zu fest oder nicht fest genug eingespannt
  • Ungenauigkeiten von Schlitten oder Maschinenführungen
  • Spannungsmuster im Bauteil
Rauheit, Welligkeit und Form treten selten isoliert auf. Die meisten Oberflächen zeigen eine Kombination aller drei, und sie werden normalerweise separat bewertet. Wichtiger Hinweis: Es gibt keinen Sollwert, bei dem die Rauheit zu Welligkeit wird oder umgekehrt. Dies hängt jeweils von der Größe und Art der Anwendung ab. Beispielsweise würde ein Wert, der bei einer optischen Linse als Welligkeit bewertet wird, in der Automobilindustrie als Rauheit bewertet werden.